Home :: Produkte :: Über uns ! :: Impressum :: Kontakt

3S Welding Allianz

Schweißtechnische Normen

::

Es sind mehrere internationale Normen erstellt worden, um die Vergleichbarkeit von Betriebssicherheit, Qualität und Eigenschaften von Schweißmaschinen zu gewährleisten. Für diese Normierung sind mehrere industrielle Organisationen zuständig. Dazu zählen die Internationale Elektrotechnische Kommission (International Electrotechnical Commission, IEC) und das Europäische Komitee für elektrotechnische Normung (European Committee for Electrotechnical Standardization, CENELEC), die für das Erstellen der europäischen EN-Normen zuständig sind.

Bei Schweißmaschinen und –zubehör von Kemppi handelt es sich um sichere und zuverlässige Produkte von hoher Qualität. Sie sind in Übereinstimmung mit den folgenden harmonisierten internationalen und europäischen Normen entworfen und hergestellt worden:

IEC 60974-1
EN 60974-1 Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 1: Schweißstromquellen
Diese Norm legt die Sicherheits- und Leistungsanforderungen für alle Lichtbogenschweißeinrichtungen fest. Die Norm umfasst Anforderungen an die Isolation von Stromkreisen, Überlastungstests, Belastungsfaktorentests für Schweißparameter, Anforderungen für mechanische Belastbarkeit, IP-Gehäuseklassifizierung und Leerlaufschwellspannungen.

IEC 60974-2
EN 60974-2 Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 2: Flüssigkeitskühlsysteme
Diese Norm legt die zusätzlichen Anforderungen für Flüssigkeitskühlsysteme, wie etwa die Messung der Kühlleistung, fest.

IEC 60974-3
EN 60974-3 Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 3: Lichtbogenzünd- und -stabilisierungseinrichtungen
Diese Norm legt die zusätzlichen Anforderungen für Lichtbogenzündeinrichtungen, wie etwa Zündenergie und Ladungsschwellwert, fest.

IEC 60974-5
EN 60974-5 Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 5: Drahtvorschubgeräte

Diese Norm legt die zusätzlichen Anforderungen für Drahtvorschubgeräte, wie Messung des Drahtvorschubs und Anforderungen an die mechanische Sicherheit, fest.

IEC 60974-7
EN 60974-7 Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 7: Brenner
Diese Norm legt die Sicherheits- und Leistungsanforderungen für Lichtbogenschweißeinrichtungen fest.

IEC 60974-10
EN 60974-10 Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 10: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) Anforderungen
Diese Norm legt die Anforderungen für elektromagnetische Verträglichkeit fest. Das Gerät muss externe Interferenzen vertragen können und darf selbst keine übermäßigen Interferenzen bei anderen Geräten verursachen.

IEC 60974-11
EN 60974-11 Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 11: Stabelektrodenhalter
Diese Norm legt die Sicherheits- und Leistungsanforderungen für Stabelektrodenhalter fest.

EN 175 Persönlicher Schutz. Geräte für Augen- und Gesichtsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren
Diese Norm legt die Sicherheits- und Leistungsanforderungen für Schweißmasken, wie Augen- und Gesichtsschutz gegen ultraviolette Strahlung, Metallspritzer und herumfliegende Gegenstände, fest.

Alle von Kemppi hergestellten Geräte sind mit dem CE-Kennzeichen gekennzeichnet. Dies ist ein Kennzeichen für die Produktqualität und dafür, dass diese Schweißmaschinen und deren Zubehör getestet worden sind und sie die Mindestanforderungen der folgenden europäischen Sicherheitsrichtlinien erfüllen:

2006/95/EC Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
2006/95/EC Niederspannungsrichtlinie
89/686/EWG Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Zusätzlich erfüllen die zuverlässigen Schweißgeräte von Kemppi die Anforderungen der nationalen Normen verschiedener Länder. Diese Normen umfassen u.a. AS3652, AS1674.2, GB15579.1 und JB/T9533.

Tests
Die kritischen elektronische Komponenten werden sorgfältig von Kemppi ausgesucht und gemäß den eigenen Standarderfordernissen von Kemppi getestet. Die elektronischen Einheiten werden von Kemppi hergestellt und getestet. Alle neuen Schweißmaschinen von Kemppi werden gemäß den entsprechenden Normen typengeprüft. Nach dem Zusammenbau werden alle Maschinen in Kemppis Produktion geprüft. Die Produktionsabteilung der Kemppi archiviert die Testresultate für 10 Jahre. Es ist die Mission von Kemppi, dass die Kunden Produkte und Service von Kemppi als den Besten auf dem Markt einstufen.

Betriebstemperatur
Schweißmaschinen von Kemppi weisen einen weiten Betriebstemperaturbereich von -20 °C bis +40 °C auf, so dass die Maschinen auch unter extremen Bedingungen eingesetzt werden können.

Einschaltdauer
Die Nennleistung der Schweißmaschinen von Kemppi wird als prozentualer Einschaltdaueranteil der Stromstärke angegeben. Das Prüfen der Einschaltdauer erfolgt bei einer Temperatur von +40 °C und die Leistungseigenschaften werden für diese Temperatur angegeben. Aus diesem Grunde kann bei Raumtemperatur der eigentliche Wert für die Einschaltdauer höher liegen. Eine Einschaltdauer von 60 % bedeutet 6 Minuten Lichtbogen und 4 Minuten Pause.

Schutzart
Die Schutzart der Maschinen von Kemppi ist IP23C oder IP23S. Die IP-Klassifizierung, also die Schutzart, wird mit einigen Kennziffern und Buchstaben angegeben: Die erste Ziffer gibt den Berührungsschutz an. "2" bedeudet einen Fingerschutz (>12mm) und Schutz vor Fremdkörpern (> 12,5mm Durchmesser und bis zu 80mm Länge). Die zweite Ziffer, 3, gibt an, dass das Gerät gegen Sprühwasser geschützt ist, das in einem Winkel bis 60° gegen die Senkrechte einfällt. Der letzte Buchstabe, C, bedeutet, dass ein Draht (Werkzeug) mit 2,5 mm Durchmesser und 100 mm Länge nicht die Isolierung durchdringen und in Kontakt mit lebensgefährlichen Teilen geraten kann. Der Buchstabe S bedeutet, dass der Wasserdichtigkeitstest bei stehendem Lüfter ausgeführt wurde.

- MIG / MAG Kompakteanlagen MIG / MAG Schweißen - MIG / MAG Basic Anlagen - MIG / MAG Synergic - MIG / MAG High Tech - MIG / MAG Schweißbrenner - AC/DC Schweißanlagen   Tig Schweißen - DC TIG Schweißen - TIG Schweißbrenner - Elektroden Schweißanlagen   Elektroden Schweißen - Elektroden Zubehör - Robotertechnik   Automatisierung - Machanisierung - Fahrwerke / Drehtische - Zubehörkatalog  Zubehör - Schweißschutzhelme - Info zu gängigen Normen Service und Wissen - Info zur EN 1090 - Tipp's fürs Schweißen 3s_welding_allianz002001.jpg